Beteiligung beendet

Sport treiben und sich bewegen

Auf der interaktiven Stadtkarte können Sie uns konkrete Hinweise und Ideen zu geben: An welchen Stellen und durch welche Maßnahmen können Sport und Bewegung in Lüneburg attraktiver gestaltet werden?

Kalkbruchsee als öffentlicher Badesee
Öffentliches Freibad an der Ilmenau
Hundeparcour für Besitzer und Hund
Badesee am Hof an den Teichen
no-category-color

Badesee am Hof an den Teichen

Für die Stadtteile Oedeme, Rettmer und Häcklingen gibt es im Sommer keine Bademöglichkeiten, die für jüngere Kinder ohne elterliche Autofahrten zu erreichen sind (von Häcklingen aus sind es beispielsweise 8 km bis zum Freibad Hagen, 10 km bis zum Waldb

Mulifunktionsbolzplatz
no-category-color

Mulifunktionsbolzplatz

Mulitfunktionsbolzplatz frei nutzbar, max. Nutzungsdauer eine Stunde, falls niemand auf der Wartebank wartet auch länger. Mit Dach und LED-Licht (PV-Anlage). Finanzierung mit Volks- und Raifeisenbanken und Rewe.

Offener Raum für Tanzsport und Rollschuhkunst
Kein Sportpark für den LSK
no-category-color

Kein Sportpark für den LSK

Ich würde mir wünschen, dass das geplanten Geld für den Sportpark des LSK sinnvoll genutzt und für die Vereine verwendet wird, welche seit Jahren vernünftige Arbeit leisten und die finanzielle Unterstützung wirklich verdient hätten.

Ein richtiges Schwimmbad mit 50m Bahnen
Parkourhalle in Lüneburg
Brücke für Jogger über den Hasenburgen Mühlenbach